Ipe terrasse preise

Zertifizierte ipe Hartholz

Massaranduba

Ipe Parkett dielen

terrasse verlegen

sitemap

IPÉ, Diamantnuss, Ironwood, Lapacho, Guayacan, Groenhart, iron wood, Ebene verte, Arcwood, brasil. Walnuß, walnuss

ipe-spezifikationsdaten – Technische Eigenschaften der Holzart Ipe

 

Ipe terrassenholz Handelsnamen:

IPÉ, brasil. Walnuß, walnuss, Diamantnuss, Ipe (Brasilien, Paraguay), Lapacho, Guayacan (Großbritannien), Groenhart (Niederlande), iron wood, Ebène verte (Frankreich), Arcwood, Ironwood, Bastard Lignum vitae (USA)

 

Familie: Bignoniaceae

Wissenschaftlicher Name : Tabebuia spp

 

Technische Eigenschaften der Holzart Ipe

Sehr schweres und hartes Holz; teilweise ölig fette Oberfläche; Das Holz ist sehr schwer zu bearbeiten, läßt sich aber gut spalten. Neigt zum Splittern. Gut zu polieren

 

Raumgewicht 0,95 - 1,5 g/ccm

Druckfestigkeit von 77...95N/mm ²

Biegefestigkeit 180 N/mm²

Scherfestigkeit 14 - 16 N/mm²

Härte n.Brinell 12% Feuchtigkeit

 

Werte der technischen Eigenschaften einer Holzart beziehen sich auf eine Holzfeuchte von u = ~12%.

 

Vorkommen: In sämtlichen Staaten des nördlichen Süd-Amerika, besonders in den Niederungen des Amazonasbeckens.

 

Baumstamm: Baum von 20 bis 40m Höhe, sein Stamm kann einen Durchmesser von 80 cm erreichen. Der Schaft bis zu 20m astfrei und gut geformt.

 

Rinde: Die Rinde bei Ipe ist grau, dünn, glatt und feinrissig, innen rötlichbraun bei älteren Bäumen, dagegen bei jüngeren leicht cremefarben.

 

Holzfarbe: Splint und Kernholz deutlich abgesetzt bei Ipe. Der Splint ist schmal bis mittelbreit grau bis rötlich. Kernholz hat erhebliche Farbschwankungen zwischen frischgrün und olivbraun, später braun bis schwarz nachdunkelnd. Durch hellere und dunklere Zonen wirkt Ipe leicht streifig.

Merkmale: Andere Inhalte in Kernholzgefäßen vorhanden, gelbe organische Inhalte, als "lapachol" oder "ipeina" bezeichnet.

Trocknen : Ipe läst sich leicht trocknen, nur mäßig schwindend.

 

Charakter: Ein bis zu 40 m hoher Baum mit Durchmessern von über 1 m, Schaft bis zu 20m astfrei und gut geformt. Die Rinde ist grau, dünn, glatt und feinfaserig, innen

rötlichbraun bei älteren Bäumen, dagegen bei jüngeren leicht cremefarbig.

 

Splint und Kernholz deutlich abgesetzt. Der Splint ist schmal bis mittelbreit,

grau bis rötlich. Kernholz hat erhebliche Farbschwankungen zwischen

frischgrün und olivbraun, später braun bis schwarz nachdunkelnd. Durch hellere

und dunklere Zonen wirkt das Holz streifig. Es hat meist ein öliges Aussehen.

Ipe ist dem Greenheart (s. d.) sehr ähnlich, weist aber doch bedeutende

Unterschiede auf. Die Poren sind fein, zerstreut und mit schwefelgelben

Anfüllungen versehen.

 

Das ipe Holz ist:

sehr hart, sehr schwer, fest, dauerhaft, witterungsfest mit gutem Stehvermögen. Es lässt sich leicht trocknen, nur mäßig schwindend. (Schwindmaß etwa 13,2%). Zuwachszonen sind deutlich erkennbar. Von mittelfeiner Struktur. – Das Holz ist sehr schwer zu bearbeiten, lässt sich aber gut spalten. Neigt zum Splittern. Gut zu polieren. Gesägte Hirnflächen erscheinen gelb. Bei Verarbeitung von trockenem Holz stärkere, reizende Staubentwicklung. Das Sägemehl (Lapachol) gibt ein gelbes Mehl das lokal als Farbstoff benutzt wird.

 

Es färbt das Wasser zunächst tiefrot und laugt erst nach einigen Waschungen wieder aus. Ipe ist termitenfest aber nicht resistent gegen Bohrmuscheln. Spezifisches Gewicht bei 15 % Feuchtigkeit 0,95 bis 1,50. Gewicht des frischen Rundholzes 1200 bis 1300 kg/cbm, des lufttrockenen Schnittholzes etwa 1000 bis 1100 kg/cbm.

 

Resistenz: Pilz gross, Insekten gross.

Verwendung: Im Innen- und Außenbau bei besonders starker Beanspruchung, für Brücken-Schiffs- und Wasserbau, Schwellen, Fahrzeugbau, Fußböden, : Parkett, Bauholz, Balken, Pfosten, Paneele, Karosseriebau, Türen, Fenster; Werkzeugstiele (ähnlich Hickory), Schreinerei und Zimmerei. Im großen und Ganzen die gleiche Verwendung wie Greenheart.

ipe Baum

ipe Baum

Amazonas Regenwald

Amazonas-Regenwald

Ipe Terrassendielen

Ipe Terrassendielen

ipe lapacho parkett dielen

ipe lapacho parkett dielen

    

Ipe Lapacho Terrassendielen

Hartholz-Deckarten

Ipe Holzlager

DIY-Ipe-Terrassendielen

Ipe Spezifikationsdaten

Terrassengestaltung

Die besten Deckpreise

 

Ipe Parkett dielen

 

Anleitung Terrassen Bauen

Holz Wartung

 

Zertifizierte Forstwirtschaft

FLEG

Zertifizierte ipe Hartholz

 

Massaranduba deck

Massaranduba Vergleich

Massaranduba Lagerung

Massaranduba Produktion

 

Cumaru Holzterassen

Garapa Deck

Composite Deck

Tigerwood Terrassenholz

Tigerwood technischen Spezifikationen

 

Nützliche Ressourcen

info@hardydeck.com

 

Anleitung zum:

unterkonstruktion

terrasse anlegen

Unterkonstruktion deck

beplankungsbretter

 

terrasse beplanken

terrasse beplanken holzterrasse

 

terrassendielen verlegen

holzterrasse dielen verlegen

 

© Hardydeck – ipe-spezifikationsdaten – Technische Eigenschaften der Holzart Ipe