Ipe terrasse preise

Zertifizierte ipe Hartholz

Massaranduba

Ipe Parkett dielen

terrasse verlegen

sitemap

Terrasse anlegen 1 – 23

Terrasse anlegen, Punkt- und Streifenfundamente, Unterkonstruktion der Holzterrasse und Terrasse beplanken

 

sitzplatz hinteren ecke

Der idyllische kleine Sitzplatz in der hinteren Ecke des Gartens liegt windgeschützt und bietet eine schöne Aussicht. Doch der Boden ist uneben und schon nach kurzen Regenschauern matschig. Ein aufgeständertes Holzpodest soll die Situation grundlegend ändern!

Unser Bauherr entschied sich daher ein Terrassen anlegen zu wollen, um die Niveauunterschiede auszugleichen. Die Unterkonstruktion wurde anschließend mit Terrassendielen aus heimischem Lärchenholz beplankt. Besonderer Clou der Holzterrasse. Die hintersten Holzdielen lassen sich hochklappen und geben dann ein Geheimversteck frei.

Wie Sie selber eine Terrassen anlegen und Terrassendielen verlegen zeigt diese Anleitung Schritt für Schritt.

 

Punkt- und Streifenfundamente

Vorne dienen einzementierte 250 x 500 mm große Gehwegplatten als Auflager für die Unterkonstruktionshölzer. Fünf 500 mm hohe vorgefertigte Betonsockel aus dem Baustoffhandel fungieren als Punktfundamente im hinteren Bereich. Deren Abstände zueinander dürfen 200 cm allerdings nicht überschreiten.

 

Unterkonstruktion der Holzterrasse

Zwei Querträger (45 x 145 mm) aus Hartholz, die in der Flucht mit den einbetonierten Gehwegplatten liegen, dienen als Auflager für die acht Längsträger (45 x 90 mm) aus Douglasie. Die Querträger werden mittels Sechskant-Holzschrauben mit den L-Pfostenträgern verbunden, die Längsträger mit Hilfe von Metallwinkeln und Edelstahl-Schrauben mit den Querträgern. Nach vorne hat das Podest ein leichtes Gefälle von 1-2%, damit Regenwasser ablaufen kann und keine Staunässe entsteht.

 

Terrasse beplanken

Für die Beplankung haben die Besitzer Lärchenholz gewählt. Wie Douglasie lässt es sich gut bearbeiten, sollte aber vorgebohrt werden. Was für das harte Bangkirai in besonderem Maße gilt. Ein Anstrich mit einer offenporigen Holzlasur oder Holzöl schützt das Material, erhöht die Lebensdauer und sorgt dafür, dass der warme Holzton erhalten bleibt.

 

sichtschutzzaunrahmen unterkonstruktionwinkels uberprufen

Parallel zum rückwärtigen Sichtschutzzaun wird die Vorderkante des künftigen Holzpodests festgelegt.

Den Rahmen für die Unterkonstruktion provisorisch auslegen.

Mit Hilfe eines Winkels überprüfen, ob der Rahmen exakt rechtwinklig liegt.

rahmenholzer Douglasieunterkonstruktionsholzerstreifenfundament

Die Rahmenhölzer aus Douglasie (45 x 94 mm) hochkant ausrichten und mit Kanthölzern stabilisieren.

Mit der Wasserwaage kontrollieren, ob die Unterkonstruktionshölzer im Lot sind.

Parallel zum vorderen Streifenfundament fünf Punktfundamente aus fertigen Betonsockeln setzen.

l-pfostentragerpfostentrager mit fertigbetonpunktfundament

Um die exakte Position der L-Pfostenträger für die Unterkonstruktionshölzer zu ermitteln, diese falls erforderlich mit Resthölzern unterfüttern.

Pfostenträger mit Fertigbeton fixieren.

Den Beton über Nacht aushärten lassen. Punktfundament für Punktfundament weiter so vorgehen.

unterkonstruktionsholz verschraubenniveauunterschiede gartengehwegplatten

Unterkonstruktionsholz probeweise einlegen, Waagerechte überprüfen. Noch nicht verschrauben.

Die Fertigbetonsockel mit einzementierten L-Pfostenträgern (maximale Distanz: 200 cm): Hier zeigt sich deutlich, wie groß die Niveauunterschiede im Garten sind!

Hochkant gestellte Gehwegplatten (250 x 500 mm) dienen als Streifenfundament und Auflager im vorderen Terrassenbereich, da das Gelände nach hinten zum Zaun abfällt.

 

Mehr auf Bauen einer hartHolzterrasse:

unterkonstruktion

beplankungsbretter

terrasse anlegen

terrasse beplanken

holzterrasse dielen verlegen

 

 

    

Ipe Lapacho Terrassendielen

Hartholz-Deckarten

Ipe Holzlager

DIY-Ipe-Terrassendielen

Ipe Spezifikationsdaten

Terrassengestaltung

Die besten Deckpreise

 

Ipe Parkett dielen

 

Anleitung Terrassen Bauen

Holz Wartung

 

Zertifizierte Forstwirtschaft

FLEG

Zertifizierte ipe Hartholz

 

Massaranduba deck

Massaranduba Vergleich

Massaranduba Lagerung

Massaranduba Produktion

 

Cumaru Holzterassen

Garapa Deck

Composite Deck

Tigerwood Terrassenholz

Tigerwood technischen Spezifikationen

 

Nützliche Ressourcen

info@hardydeck.com

 

Anleitung zum:

unterkonstruktion

terrasse anlegen

Unterkonstruktion deck

beplankungsbretter

 

terrasse beplanken

terrasse beplanken holzterrasse

 

terrassendielen verlegen

holzterrasse dielen verlegen

 

© Hardydeck – Terrasse anlegen, Punkt- und Streifenfundamente, Unterkonstruktion der Holzterrasse und Terrasse beplanken